Ihr IT-Systemadministrator im Landkreis Anhalt Bitterfeld
NIA GmbH informiert über die Umstellung auf IP Telefonie
ABI Regional - Das Firmen- und Vereinsportal für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Firmengeschichte der NIA GmbH

Firmengebäude NIA GmbH 1990 – 1998 Beginn der Erprobungsphase der nun neu gewonnen IT Technik:
Mit der Erschließung neuer Informationstechnik begannen 1990 Karl-Heinz Klahr und Matthias Klahr diesen bisher nur spärlichen Bereich zu erkunden. Dies wurde neben einer Abendschule durch Karl-Heinz Klahr auch in der schulischen Ausbildung durch Matthias Klahr vertieft. Die Einsatzfelder beliefen sich neben der Hardware auch auf die Programmierung einfachster Programme mit Basic und C, sowie das Erstellen von Stapelverarbeitungsdateien. Diese Erprobungsphase fand zuerst an der eigenen IT Anlage statt, zum Ende dieser Phase erstreckte sich das Einsatzgebiet auf Freunde, Bekannte und Verwandte, sowie in der Schule von Matthias Klahr, da hier noch viele offene Fragen seitens der Lehrerschaft entstanden. Am Ende dieser Phase stand die Erforschung des Internets mit Erstellung einer ersten Website.


1998 – 2000 Gründung der Firma NIA:
Da sich das Spektrum der IT – Technologie weiter ausbaute und die Nachfrage stetig stieg, gründete Karl-Heinz Klahr Ende der 90er Jahre die IT – Firma NIA. Nun konnten die ersten Projekte starten. Hier wurden nicht nur Computer repariert und neu zusammengebaut, auch die Programmierung von Software und die Erstellung von Webseiten standen immer mehr im Vordergrund.

2000 – 2009 Ausbau der Firma NIA und Schulungsphase:
Neben dem Ausbau der Firma NIA stand in dieser Zeit auch die Weiterbildung an erster Stelle. Karl-Heinz Klahr machte einen ILS Fernlehrgang zum Dipl. Admin. (FA) und Matthias Klahr widmete sich dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg. Dieses Studium wurde am 31.03.2009 mit der Diplomarbeit “Methoden und Modelle Statistischer Erhebungen im World Wide Web” und dem Akademischen Grad Dipl. Wirt. -Inf. abgeschlossen. In der Zwischenzeit sammelte Matthias Klahr sowohl in der Firma NIA als auch in anderen Firmen (als Praktikant, Werksstudent oder Mitarbeiter) weitere Erfahrungen.

Ab 2009 Neugründung der Firma IT – Büroorganisation:
Nach Beendigung des Studiums gründete Matthias Klahr seine erste Firma mit dem Namen “IT – Büroorganisation”. Da es der Lauf der Dinge ist, dass junge Menschen irgendwann das Zepter übernehmen wollen, kaufte Matthias Klahr im April alle Anteile sowie den Kundenstamm und den Namen der Firma NIA auf und integriert diese in seine neue Firma. Damit verlässt der Gründer der Firma, Dipl. Admin. (FA) Karl-Heinz Klahr, den geschichtlichen Hintergrund. Dem NIA Team verbleibt es ein Dankeschön für die Gründung, den Einsatz und dem umfangreichen Wissenstransfer in die Firma NIA IT-Büroorganisation zu entsenden.
Am 01.09.2009 erweiterte Matthias Klahr sein Team um die Kommunikationsfachangestellte Frau Hoppe-Schmidt, die schon in den zurückliegenden Jahren als selbstständige Unternehmerin für die Firma NIA tätig war.

2010 NIA IT – Büroorganisation wird weiter ausgebaut!
2010 steht ganz im Zeichen der Festigung und Stabilisierung der Firma NIA IT-Büroorganisation. Neben der Erweiterung des Kundenstammes konnte auch die Marktposition erweitert werden. Am 01.08.2010 wurde das NIA-Team um einen Auszubildenden erweitert, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Herr Benjamin Jänicke absolviert in der Firma NIA eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann mit der Absicht, dem Unternehmen danach tatkräftig zur Verfügung zu stehen.

2011 NIA IT – Büroorganisation – Ein neues Jahr mit Herausforderungen!
Das Jahr 2011 steht ganz im Zeichen von Expansion und Aufschwung. Neben vielen kleineren Kunden können wir auch Großkunden gewinnen und unsere Position am Markt ausbauen. Auch im Team gibt es Zuwachs. Herr Daniel Tschernatsch befindet sich gerade im Studium als Wirtschaftsinformatiker und unterstützt unser Team nebenbei mit Programmieraufgaben. Weiterhin konnten wir auch einen fähigen Grafikdesigner rekrutieren. Achim Sagner leistet seinen Beitrag in Form von grafischen Zuarbeiten für unsere Firma.

2012 NIA IT – Büroorganisation – Was ist in diesem Jahr geplant?
Neben der Festigung und dem weiteren Ausbau der Firma gibt es zwei neue Großprojekte in diesem Jahr. Zum einen die Plattform www.abi-regional.de und die Plattform www.flaeming-regional.de. Weitere Infos finden sich natürlich auf den Seiten. Weiterhin ist geplant, in diesem Jahr noch einen Auszubildenden einzustellen. Leider haben wir noch keinen passenden AZUBI in diesem Jahr finden können. Dafür gibt es aber einen neuen Praktikanten, welcher sich hoffentlich gut macht und im kommenden Jahr als AZUBI bei uns anfangen kann. Ansonsten war das ein sehr erfolgreiches Jahr. Die Firma hat sich weiter entwickelt und die beiden Portale, wie oben schon angesprochen, haben sich auch weiter nach vorn entwickelt. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass sich die Firma im Jahr 2012 weiterhin stabilisiert hat. Wir haben 51 neue Kunden hinzugewonnen, welche wir in der Regel durchgängig betreuen.

2013 NIA IT – Büroorganisation – Was wird uns das Jahr 2013 bringen?
Unser Auszubildender Benjamin Jänicke hat im Juli seine Prüfung zum IT-Systemkaufmann erfolgreich bestanden und wurde somit zum 11. Juli 2013 als IT-Systemkaufmann angestellt.

2014 NIA IT – Büroorganisation – Pläne für das neue Geschäftsjahr
Im Jahr 2014 findet die Vorbereitung der Gründung der NIA GmbH statt. Damit soll das Unternehmen stabilisiert und vergrößert werden. Herr Daniel Tschernatsch beendet erfolgreich sein Studium der Wirtschaftsinformatik. Er verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Wir danken Herrn Tschernatsch für seinen Einsatz und den umfangreichen Wissenstransfer in den vergangenen Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

2015 Gründung der NIA GmbH:
Das neue Geschäftsjahr bringt wieder einige vielversprechende Veränderungen mit sich. Geschäftsführer Matthias Klahr gründet am 01.02.2015 die NIA GmbH.  Mit der Gründung der NIA GmbH haben wir eine neue Mitarbeiterin in unser Team geholt. Dipl.-Kauffrau Viktoria Nießner wird uns von nun an tatkräftig unterstützen, vor allem im Bereich der Gestaltung von Webseiten, Marketing und der allgemeinen Verwaltung der NIA GmbH. Frau Nießner absolvierte Ihr Studium der Betriebswirtschaft mit den Studienschwerpunkten Marketing und Controlling an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg. Anschließend arbeitete sie 9 Jahre in einem IT-Unternehmen und war dort mit der Erstellung professioneller Business Präsentationen für Unternehmensberatungen beschäftigt. Seit dem 01.08.2015 hat sich das NIA-Team noch um einen Auszubildenden vergrößert. Erik Olejak beginnt seine Ausbildung zum Informatiker für Anwendungsentwicklung. Wir wünschen ihm viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

2016 Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück
Die Neugründung der NIA GmbH hat uns das ganze vergangene Jahr begleitet und ist nun soweit abgeschlossen. Der Kundenstamm der NIA GmbH beläuft sich mittlerweile auf über 300 Kunden. Es war ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Geschäftsjahr, in dem sich die NIA GmbH gut entwickelt hat. Viele neue Kunden konnten wir 2016 dazu gewinnen. Unsere Mitarbeiter haben sich 2016 mit vielen technischen Neuigkeiten und Herausforderungen auseinandergesetzt und diese meist umgehend gelöst und umgesetzt. 
Auch einen neuen Mitarbeiter konnten wir dazu gewinnen. Herr Oliver Karbaum ist seit August als Praktikant im Rahmen seiner Ausbildung zum Informatiker für Anwendungsentwicklung bei der NIA GmbH tätig. 2017 wird er seine Ausbildung abschließen und wird dann bei der NIA GmbH tätig sein. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

2017 Neues Jahr – Neues Glück:
Seit der Gründung der NIA GmbH sind nunmehr zwei Jahre vergangen, in denen wir erfolgreich neue Kunden dazugewinnen konnten und in denen uns immer wieder neue Herausforderungen begegneten.
Herr Oliver Karbaum, der bis letztes Jahr bei der NIA GmbH als Praktikant tätig war, ist seit Januar bei der NIA GmbH festangestellt und hat seine Ausbildung zum Informatiker für Anwendungsentwicklung erfolgreich beendet. Wir freuen uns weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit Herrn Oliver Karbaum. In diesem Jahr bekommt die NIA GmbH wieder neuen Zuwachs. Wirtschaftsfachwirtin Wiebke Wede unterstützt uns ab dem 14.08.2017 und Frau Jessica Anne Geisler wird im September 2017 eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beginnen. Wir wünschen Frau Wede und Frau Geisler viel Erfolg und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.